Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Aktuelles
Artikelaktionen

Aktuelles

 

aktuelles.JPG

  

  • Masterclass Keilschriftepigraphie
    Im Rahmen der Landesinitiative "Kleine Fächer" haben sich die Altorientalisten der drei Universitäten Baden-Württembergs (Heidelberg, Tübingen und Freiburg) zusammengeschlossen und bieten fortgeschrittenen Studierenden der Altorienrientalistik in einwöchigen Intensivkursen anhand des Tontafelbestandes der Heidelberger Uruk-Warka-Sammlung die Möglichkeit, Erfahrung im Umgang mit originalen Keischriftdokumenten zu sammeln.  Weitere Informationen zum Programm, den Lehrenden und der Bewerbungsmodalitäten erhalten sie hier. Interessierte der Universität Freiburg mögen sich direkt an Prof. Dr. Regine Pruzsinszky wenden.
     
  • PONS - Geistes- und Kulturwissenschaften
    Die Freiburger Altorientalische Philologie beteiligt sich am Studierendenaustausch zwischen innerdeutschen Instituten der Altorientalistik. Studierenden wird dabei die Möglichkeit geboten, durch einen temporären Studienortwechsel spezifische Vertiefungen oder Spezialisierungen in ihre Ausbildung zu integrieren. Nähere Informationen zu geförderten Möglichkeiten eines zeitlich begrenzten Studienortwechsels folgen in Kürze! Näheres zu den beteiligten Instituten finden Sie hier.
     
  • Studieren an der Karls-Universität Prag
    Ein neues Erasmus-Abkommen ermöglicht es Studierenden der Vorderasiatischen Altertumskunde und Archäologischen Wissenschaften aus Freiburg (B.A. und M.A.), ein bis zwei Auslandssemester an der Karls-Universität Prag zu studieren.

    Interessierte mögen sich bitte an Prof. Dr. Regine Pruzsinszky wenden!
     
Benutzerspezifische Werkzeuge